0 0
My cart
 

Zimtschnecken

Zimtschnecken mit ZAGLER Bio-Honigmüsli


UND SO GEHT'S: Milch lauwarm erwärmen. Mehl in die Schüssel einer Küchenmaschine geben und in der Mitte eine Mulde formen. Zucker, Germ und die Hälfte der Milch mit einem Kochlöffel in einer kleinen Schüssel verrühren und in die Mulde gießen. Etwas Mehl vom Rand einarbeiten, bis ein dickflüssiger Vorteig entsteht. Mit einem Tuch abgedeckt ca. 15-20 Minuten bei Zimmertemperatur gehen lassen.


Butter in einem kleinen Topf schmelzen und gemeinsam mit der übrigen Milch, dem Salz und den Eiern zum Vorteig geben. Alles 7 Minuten zu einem geschmeidigen Teig kneten, anschließend erneut abgedeckt ca. 50 Minuten an einem warmen Ort gehen lassen, bis sich das Volumen verdoppelt hat.


Butter für die Füllung in einem kleinen Topf schmelzen und abkühlen lassen. Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche kurz durchkneten (eventuell mehr Mehl zufügen, falls der Teig zu weich ist), anschließend mit einem Nudelholz ca. 8-10 mm dünn zu einem ca. 30 x 50 cm großen Rechteck ausrollen. Teig nun großzügig mit der flüssigen Butter bestreichen. Oberfläche anschließend zunächst mit Zimt und Kardamom, dann mit Zucker und zum Schluss mit Honigmüsli bestreuen.


Den Teig nun von der längeren Seite eng aufrollen. Mit einem scharfen Messer ca. 3-4 cm dicke Rollen abschneiden. Diese mit genügend Abstand auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech oder in eine ausgebutterte ofenfeste Form legen. Die Schnecken mit einem Tuch abdecken und erneut ca. 30 Minuten gehen lassen. Backofen auf 180 °C Ober-/Unterhitze (160 °C Umluft) vorheizen.


Ei verquirlen und die Zimtschnecken damit bestreichen, anschließend mit Hagelzucker bestreuen. 18-20 Minuten goldbraun backen, anschließend auf einem Gitter auskühlen lassen.


DOWNLOAD

Zutaten

für ca. 15 Stück


Teig:
200 ml Milch
500 g Mehl universal
50 g Zucker
½ Würfel frischer Germ oder 1 Packung Trockengerm
100 g Butter
1 Prise Salz
2 Eier


Füllung:
100 g Butter
2 EL Zimt
1 TL gemahlener Kardamom
4 EL Zucker
150 g ZAGLER Bio-Honigmüsli
1 Ei
3-4 EL Hagelzucker

Auf den Geschmack gekommen?

Weitere Rezepte aus dieser Kategorie