0 0
My cart
 

Tagliatelle mit Steinpilzen

Tagliatelle mit Steinpilzen, ZAGLER Bio-Hanf-Honigmüsli und Salbei


UND SO GEHT'S: Brot grob zerpflücken und in eine Schüssel geben, mit Milch übergießen und 10 Minuten quellen lassen.


In der Zwischenzeit Walnüsse in einer Pfanne ohne Zugabe von Öl ca. 5 Minuten goldbraun rösten, anschließend etwas abkühlen lassen. Parmesan reiben. Nüsse mit Parmesan, Knoblauch und 4 EL Olivenöl sowie dem eingeweichten Brot samt Milch im Standmixer zu einer Paste pürieren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.


Steinpilze halbieren, Salbeiblätter von den Zweigen zupfen. 2 EL Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und die Steinpilze und Salbeiblätter darin goldbraun braten. Mit Salz und Pfeffer würzen.


Tagliatelle in einem großen Topf in Salzwasser bissfest kochen und abseihen (dabei genügend Kochwasser aufbehalten, um später die Sauce zu binden). Pasta mit der Walnuss-Paste, den Pilzen, dem Salbei und dem Hanf-Honigmüsli vermengen, dabei so viel Nudelwasser zugeben, dass die Sauce cremig wird. Tagliatelle auf Tellern anrichten und mit Zitronenschale garnieren. Olivenöl zum Beträufeln auf den Tisch stellen.


DOWNLOAD

Zutaten

für 4 Personen


1 Scheibe Weißbrot
200 ml Milch
200 g Walnüsse
15 g Parmesan
½ Knoblauchzehe
6 EL Olivenöl plus Olivenöl zum Servieren
Salz
Pfeffer
12-16 kleine Steinpilze
1 kleiner Bund Salbei
400 g Tagliatelle
150 g ZAGLER Bio-Hanf-Honigmüsli
fein abgeriebene Schale einer Bio-Zitrone

Auf den Geschmack gekommen?

Weitere Rezepte aus dieser Kategorie